D.o. Conca de Barberà

Die Conca de Barberà wurde durch die Cava Herstellung bzw. Anlieferung der Trauben für den Cava bekannt. Es werden, wie in den anderen Anbaugebieten Cataluñas, folgende Rebsorten angebaut: Macabeo, Parellada und Chardonnay (weiß), Trepat, Garnacha, Ull de Llebre (Tempranillo), Cabernet Sauvignon und Merlot. Die Rebfläche beträgt 6000 Hektar, wobei die Rebgärten bis auf 500 Meter Höhe liegen. In den letzten Jahren wurden hier sehr interessante Weine hergestellt, die ein über ein sehr gutes Preis–Leistungs–Verhältnis verfügen.

Zu den Weinen Kellereien einblenden